Ingrid Loibl

Bildende Künstlerin, Autorin, Kreativtrainerin, Mal- und Gestaltungstherapeutin

geboren 1954 in Dürnstein in der Steiermark,
aufgewachsen in Oberösterreich und Wien,
lebt und arbeitet seit 1984 im Dunkelsteinerwald.

Ausbildung
4 Jahre Modeschule Wien, Herbststraße,
4 Semester Aktzeichnen, Akademie für angew. Kunst, Adolf Frohner,
Sommerakademie Bernd Hollemann,
Aquarell Werner Otte und Sepp Reisinger,
Eisenradierung Wilhelm Pernerstorfer,
Kasein- und Eitempera Irena Race
Institut für Mal- und Gestaltungstherapie Erwin Bakowsky, Wien

2002 Märchenbuch Illustration und Autorin
2008 – 2013 Leiterin der Landhausgalerie Ausstellungsbrücke
Seminarleiterin im Bereich Kreativtraining, Intuitives Malen, Mal- und Gestaltungstherapie

Seit 1991 zahlreiche Ausstellungen sowie Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland:

  • Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten
  • Synagoge, St. Pölten
  • Galerie der Bezirkshauptmannschaft, Melk
  • Ethnographisches Museum, Lemberg
  • NÖ Landesbibliothek, St. Pölten
  • Galerie Kass, Innsbruck
  • Mostviertelfestival
  • Théâtre des Capucins, Luxemburg
  • NÖ Landesbibliothek, St. Pölten
  • ART VIENNA
  • Coproduction, Wien
  • Stift Lilienfeld
  • AKZENTA FORUM, Ried
  • Schloss Schiltern
  • Nationaltheater Györ
  • Ausstellungsbrücke, NÖ Landhaus

  • Europaparlament, Brüssel
  • Ehemaliges Casino, Marienbad
  • Stift Melk, Social Action Art
  • Bildungshaus Seitenstetten
  • Club alpha, Wien
  • Museumszentrum Mistelbach
  • NÖDOK St. Pölten
  • Ägyptisches Kulturinstitut, Wien
  • NÖ Verbindungsbüro Brüssel
  • Frauenzentrum St. Pölten
  • NÖ Landesmuseum, St. Pölten
  • Kultursommer Gossam
  • Kultur Mitte Krems
  • Lorenz, St. Pölten
  • NÖDOK Schloss Pögstall „Zeitsprung“

Trinität, Batik, Baumwolle, 136 x 104 cm, 2011